Freitag, 28. Januar 2011

"Die Auswahl" - Rezension

Heute ist der 28.Januar und endlich erscheint "Die Auswahl" offiziell auf deutsch und ich darf endlich meine Rezension veröffentlichen.:-)

Die Auswahl ~ Ally Condie

Der erste Satz:
Jetzt, wo ich herausgefunden habe, wie ich fliegen kann, welche Richtung soll ich da nehmen hinaus in die Nacht?


Klappentext:
Das System sagt, wen du lieben sollst - aber was sagt dein Herz?
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich bestimmt wird. Was würdest du tun? Für die wahre Liebe dein Leben riskieren? Für die 17-jährige Cassia ist heute der wichtigste Tag ihres Leben: Sie erfährt, wen sie mit 21 heiraten wird. Doch das Ergebnis überrascht alle: Xander, Cassias bester Freund, ist als ihr Partner vom System ausgewählt worden. Als jedoch, offenbar wegen eines technischen Defekts, das Bild eines anderen Jungen auf dem feierlich überreichten Microchip auftaucht, wird Cassia misstrauisch. Kann das System wirklich entscheiden, wen sie lieben soll?

Meinung:
Die Geschichte von Cassia und Ky beginnt ruhig, leise und friedlich. Es wird eine zukünftige Welt aufgezeigt die für ihre Bewohner perfekt zu sein scheint. Die Menschen scheinen keine Probleme oder Sorgen zu kennen. Denn alles was sie tun, wird von der Regierung und den sogenannten System kontrolliert und bestimmt. Sei es das Essen, die Kleidung, das Fitnessprogramm, die Auswahl des zukünftigen Berufes oder der perfekte Partner fürs Leben.
Die Menschen haben gelernt das es so besser ist, den ansonsten würde ihre heile Welt erneut im Chaos versinken. So wie es schon einmal geschehen ist.
Cassia hat diese Lebensweise nie angezweifelt. Sie ist glücklich und zufrieden mit ihren Leben und kann es kaum erwarten ihren zukünftigen Lebenspartner von System zugeteilt zu bekommen. Dies ist der Mensch der am besten zu ihr passt. Als das System schließlich ihren besten Freund Xander für sie auswählt, ist Cassia zuerst verwirrt beginnt aber sich mit den Gedanken anzufreunden. Sie bekommt einen Mikrochip auf den Daten zu Xander gespeichert sind. Doch als sie sich diese am nächsten Tag anschauen will, ist es nicht Xanders Gesicht welches erscheint sondern das eines anderen Jungen den Cassia ebenfalls kennt, Ky ein Junge aus der Nachbarschaft...
Von diesen Tag an beginnt Cassias Leben sich zu verändern. Sie beginnt immer mehr an der Regierung und dem System zu zweifeln. Ky ist außerdem so ganz anders als alle Menschen die sie bisher kannte, etwas besonders zeichnet ihn aus und er verbirgt ein Geheimnis welches er Cassia langsam offenbart. Als sich Cassia und Ky jedoch näher kommen, nimmt das Schicksal seinen Lauf...

Wie bereits erwähnt, beginnt die Geschichte sehr ruhig was hier allerdings auf keinen Fall negativ aufzufassen ist. Cassia ist kein rebellischer Charakter wie zum Beispiel Katniss aus "Die Tribute von Panem". Sie nimmt ihr Leben so hin, wie es ihr gegeben wird. Erst als sie Ky kennen lernt ändern sich ihre Ansichten und sie erkennt, das ihre Welt und ihr Leben bei weiten nicht so perfekt ist wie die Regierung es den Menschen entrichtert. So beginnt sie alles zu hinterfragen und gerät gemeinsam mit Ky immer mehr in das Blickfeld der Regierung...

Die Charaktere und die fiktive zukünftige Welt sind sehr gut ausgearbeitet. Ky und Cassia waren mir von Anfang an sympatisch und sind mir im Laufe des Buches immer mehr ans Herz gewachsen. Aber Xander ist ein äußerst sympathischer Charakter. die Autorin lässt sich viel Zeit um ihre Welt, deren Struktur und die charaktere zu beschreiben. Das tat der Geschichte aber keinen Abbruch sondern erlaubt einen, völlig in diese Welt einzutauchen.
Das Ende des Buches war gleichfalls erschreckend und überraschend  und lässt den Leser mit Wut, Trauer und Hoffnung (Gefühle die Cassia bis dahin fremd waren) zurück.
Ich bin schon sehr gespannt auf Band 2!

Fazit:
Ein wundervoller Auftakt zu einer neuen Trilogie! Ich kann dieses Buch jeden empfehlen, ganz besonders Lesern denen "Die Tribute von Panem" gefallen haben. Auch wenn die beiden auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben besteht jedoch eine gewisse Verbindung in der Handlung der Bücher.

Bewertung:
5/5 Prisen Traumstaub



Daten:
Name: Die Auswahl - Cassia & Ky 1
Originaltitel: Matched
Autor: Ally Condie
Verlag: Fischer FJB
Seitenzahl:464
ISBN: 978-3-8414-2119-7
Preis: 16,95 Euro

Buchtrailer:

Vielen Dank an Fischer Fjb für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Kommentare:

  1. eins der bücher die auf meiner liste ganz obesn stehen! ich freu mich schon es zu lesen! soll es eine trilogie werden?
    LG Lea

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi! Will mir das Buch auch bald holen - steht auf meiner Must-Have-Liste auch ganz weit oben. Bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich will auch! Das Buch muss ich auch lesen,ich hab mich schon lange darauf gereut und deine Rezension hat mich noch mehr bestärkt. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich super an. Nach anfänglichen Zweifeln werde ich das Buch jetzt definitiv bestellen.

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich zu hören das ihr alle noch das Buch lesen wollt! Ihr werdet bestimmt nicht enttäuscht sein (hoffe ich zumindest).:-)

    @Lea
    ja es wird eine Trilogie werden.:-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...