Freitag, 7. Januar 2011

"Im Bann des Elfenkönigs" Rezension

Ich schreibe das gleich mal hier: bitte lasst euch nicht vom Cover und Titel des Buches abschrecken! Beide sind nämlich absolut unpassend! Warum erfahrt ihr hier:

Im Bann des Elfenkönigs ~ C.L.Wilson

Der erste Satz:
Laut und stolz der Tairen singt,
der sich in die Lüfte schwingt. 
Leise klagend wie der Wind
tönt das Wiegenlied dem Kind.
Tairens Klage
Schlaflied der Fey


Klappentext:
Einst liebte er eine Frau mit verzehrender Leidenschaft. Tausend Jahre sind vergangen, seit Rain Tairen Soul diese Liebe verlor und sich von der Welt abwandte. Doch nun stirbt sein Volk. Nur wenn Rain wieder in die Welt der Menschen geht, kann er das Volk der Fey retten. Für Ellysetta war Rain Tairen Soul nicht mehr als eine Sagengestalt. Doch dann geschieht das Ungeheuerliche: Der Elfenkönig beansprucht sie als seine Seelengefährtin. Für Ellysetta wird ein Traum wahr. Doch in Rains Seele lauert eine dunkle Macht. Kann ihre Liebe die Bestie in ihm bezwingen?

Meinung:
Gleich zum Anfang möchte ich noch einmal sagen, bitte lasst euch nicht vom Cover des Buches abschrecken so wie ich es beinahe getan hätte! Das Buchcover sowie der deutsche Name des Buches sind absolut unpassend. Ich hätte hinter so einen Cover niemals eine absolut faszinierende Fantasy Story mit einer perfekt ausgearbeiteten eigenen Welt vermutet.
In den Buch geht es um die 24 jährige Ellysetta (Tochter eines Holzschnitzers) die, für ihre Zeit ungewöhnlich, immer noch unverheiratet ist. Zu ihren großen Bedauern scheint aber Den, der Sohn des Fleischers, ein Auge auf sie geworfen zu haben. Dieser ist rüpelhaft und widert Ellysetta an.
Als Den Ellysetta auf ungebührliche Weise nähern kommen will, versucht sie sich vergeblich zu währen und sendet dabei einen stummen Hilfeschrei aus. Dieser wird von Rain Tairen Soul, den König der geheimnisvollen Fey, erhört und so macht sich dieser auf die Suche nach ihr, da er in der Frau die diesen Hilferuf gesandt hat, seine Shei´tani, seine einzig wahre Gefährtin vermutet...

Die Geschichte von Ellysetta und Rain hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Die Autorin beschreibt ihre selbst erdachte Welt und ihre Figuren perfekt, so das man denkt diese würde es tatsächlich geben. An keiner Stelle des Buches spürte ich Langeweile aufkommen. In der Geschichte kommen verschiedene Völker vor, die Celierianer (die Sterblichen) zu denen Ellysetta gehört, die Eld (ein Volk von Magiern), die Tairen (katzenartige Wesen mit Flügeln) sowie die Fey.
Nun noch kurz etwas zum Namen des Buches: auf deutsch lautet dieser "Im Bann des Elfenkönigs". Wie schon erwähnt, ist dieser Titel unpassend da es sich bei den Fey nicht um Elfen handelt. Die Elfen kommen später allerdings auch noch vor. Im englischen lautet der Titel übrigens "Herr der Schwindenden Lande", es ist wirklich schade das man diesen Titel nicht übernommen hat.
Ich kann dieses Buch jeden empfehlen der Fantasy gemischt mit Romantik mag!
Außerdem ist mit diesen Band noch nicht Schluss. Der 2.Teil der Reihe ist bereits auf deutsch erschienen, auf englisch sind bis jetzt 4 Bände erschienen, insgesamt soll es 5 geben.

Cover:
Wie bereits erwähnt ein absolut grauenhaftes, unpassendes und irreführendes Cover. Bitte lasst euch von den Cover nicht täuschen. Das Buch ist einfach wunderbar, eben leider nur mit einen abschreckenden Cover bedacht. Die Fortsetzungen haben zum Glück passende Cover bekommen.

Fazit:
Absolut lesenswert! Und für jeden etwas der Fantasy gemischt mir Romantik mag, bei der es allerdings nicht nur bei harmloser Romantik bleibt!;-)

Bewertung:
5/5 traumhafte Prisen Traumstaub


Daten:
Name: Im Bann des Elfenkönigs
Originaltitel: Lord of the Fading Lands
Autor:C.L.Wilson
Verlag:Bastei Lübbe
Seitenzahl: 560
ISBN: 978-3-404-18736-2
Preis: 6,99 Euro
 
Fortsetzungen:
Auf deutsch sind bereits "Herrin von Licht und Schatten" und "Die finstere Macht der Tairen Soul" erschienen. 
Band 4, "Königin der Seelen", erscheint am 14.Januar. Band 5, "Crown of Crystal Flame", ist seit Oktober auf englisch erhältlich.





englische Cover:
hier noch 2 englische Cover

Kommentare:

  1. Es wundert mich wirklich, das sich bei dem deutschen Cover und Titel überhaupt ein Käufer gefunden hat...Gruselig ist noch zu milde ausgedrückt, die nachfolgenden Bände sind zwar besser aber sehr eintönig gestaltet. Ich frage mich wirklich, wieso sie die englischen Cover nicht gelassen haben, die passen sehr gut zur Geschichte...

    AntwortenLöschen
  2. ich bin versucht es auf englisch zu lesen, nur um dem cover zu entgehen ^.^
    es hört sich nämlich sehr interessant an!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Euphie!
    danke für deine Rezi - ich kann sie zu 100% unterschreiben :)

    und ich wünschte, ich hätte mich vom Cover nicht sooo lange abschrecken lassen...als ich das Cover sah wollte ich nicht mal Rezis dazu lesen, weil ich dachte es könnte gar nicht gut sein und so hab ich erst letztes Jahr begonnen diese Serie zu lesen - einerseits zwar schön, weil ich nicht lange auf die nächsten Teile warten musste, andererseits hab ich mich aber auch geärgert, wieso mich ein Cover sooo beeinflussen konnte... auf den nächsten Teil warte ich jetzt aber auch schon ungeduldig *g*
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass du auch auf das Cover eingehst. Eine gelungene Rezension!
    Und so ein süßes Bewertungssystem.
    Liebe Grüße,
    Sophia

    AntwortenLöschen
  5. @Lucina ja das wundert mich auch. xD
    Die cover der Fortsetzungen gefallen mir eindeutig besser aber du hast schon recht, sie sind schon ziemlich eintönig. Da hätte man auf jeden Fall mehr daraus machen können oder eben einfach die englischen Cover beibehalten.

    @bettie ich kann es dir nur empfehlen! Und wenn du es auf englisch liest, hast du dann zumindest ein schöneres Cover im Regal stehen.^^

    @Melanie
    da freue ich mich das noch jemand meiner Meinung ist!:-)
    Bei mir hat es auch lange gedauert bis ich mir das Buch gekauft habe und ich bin auch erst durch die Cover der Fortsetzung darauf aufmerksam geworden. Ich hoffe ja, das nochmal eine Neuauflage erscheint bei der der erste Teil auch ein passendes Cover hat.

    @Sophia
    Vielen lieben Dank für das Lob! :-)

    Liebe Grüße an euch alle,
    Euphie

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...