Mittwoch, 18. Mai 2011

Au Pair - was gibt es neues?

Ich habe die letzten Wochen gar nichts mehr über meine Au Pair Vorbereitungen geschrieben dabei ist aber so viel passiert!Ich habe inzwischen meine Familie gefunden und zwar werde ich zu der Familie gehen, mit der ich schon die ganze Zeit Kontakt hatte (siehe hier). Ich denke das einfach alles super passt und das ich sehr gut in die Familie passen werde.
Hier noch einmal eine kurze Info über die Familie:
Es handelt sich um eine deutsche Familie die in Irland lebt. Sie haben 2 Kinder, einen Jungen (wenn ich dort bin wird er 3 sein) und ein Mädchen welches 1,5 Jahre alt sein wird. Die Familie lebt in einen Vorort von Dublin, genauer gesagt in Dalkey/Killiney, Der Ort liegt direkt am Meer und in 20 Minuten ist man mit der DART (Schnellbahn) in Dublin.

Hier ein Bild von Dalkey/Killiney (die Orte liege gleich nebeneinander)


Wir haben auch schon ausgemacht wann ich kommen werde. Und zwar wird die Familie Anfang Oktober für 2 Wochen in München sein. Ich werde am 10.Oktober zu ihnen nach München fahren und am 16.Oktober fliegen wir zusammen nach Irland. Ich bin sehr froh darüber weil ich nämlich noch nie geflogen bin und wahnsinnige Angst davor habe. :(

Das war es erst einmal. Ich werde euch auch weiterhin auf den laufenden halten.:)

Kommentare:

  1. Das hört sich aber spannend an. Außerdem ist es auch für dich vielleicht schöner, wenn du sie auf "gewohnten" Terrain kennenlernst. In deiner Heimat und so...
    Und das du Flugbegleiter hast, ist auch wunderbar. Ich bin auch vor wenigen Jahren zum ersten Mal geflogen und ich bin bis heute kein Fan davon, aber es ist wirklich faszinierend!
    Bis dahin hast du ja auch noch ein paar Tage!

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool, das klingt echt alles klasse! :) Und der Ort sieht sooo schön aus und dann auch noch direkt am Meer *_*
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Berichte aus Irland. Ich würd sowas auch so gerne machen, aber ich weiß nicht ob ich mich traue -.-

    AntwortenLöschen
  3. @Falballa ja genau aus diesen Gründen bin ich sehr froh das es so klappt!:) Und ich hoffe das ich meinen ersten Flug gut überstehen werde.

    @Kiri
    Ich finde auch das der Ort total traumhaft aussieht und es soll dort auch ganz viele Seerobben geben die man füttern kann.:)
    Ich habe auch sehr lange überlegt ob ich es machen will und mir dann gedacht das ich die Chance auf jeden Fall nutzen sollte um es später nicht zu bereuen.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...