Mittwoch, 3. November 2010

31 Tage - 31 Bücher ~Tag 10~

Tag 10: Ein Buch von deinem Lieblingsautoren/deiner Lieblingsautorin

Auch keine leichte Frage da ich erst mal viele Lieblingsautoren habe und viele ihrer Bücher mag.
Mal überlegen für wen ich mich entscheide....

So nach einige nachdenken habe ich mich nun entschieden! Meine Wahl ist auf Juliet Marillier gefallen. Ich liebe ihre Bücher und habe alle die auf deutsch erschienen sind im Regal stehen sowie 3 englische. Juliet Marillier ist eine wundervolle Autorin. Ihren Schreibstil kann man einfach nur als traumhaft bezeichnen. Sofort wird man von ihr in eine andere Welt entführt.
Nun muss ich mich noch für ein Buch entscheiden. Da ich alle ihre Bücher liebe, entscheide ich mich für das erste Buch das ich von ihr gelesen habe:

"Die Tochter der Wälder"

"Die Tochter der Wälder" ist eines der besten Bücher das ich jemals gelesen habe.
Von der ersten bis zur letzten Seite gelingt es Juliet Marillier den Leser zu fesseln. Man kann sich perfekt in die Charaktere hineinversetzten; fühlt, freut und leidet mit ihnen. Vorallem die Hauptperson und Ich-Erzählerin Sorcha schließt man sofort ins Herz.
Man wird in eine andere Welt entführt und fühlt sich wie im Irland des 9. Jahrhunderts zurückversetzt. Landschaft und Gebräuche der damaligen Zeit werden sehr gut dargestellt.

Die Geschichte basiert frei auf den Märchen "Die sieben Schwäne". Sie erzählt von Sorcha und ihren 6 Brüdern die in Irland im Schloß ihres Vaters, Sevenwaters, aufwachsen. Eines Tages beschließt ihr Vater wieder zu heiraten. Doch der Stiefmutter, Lady Oonagh, sind die Kinder ein Dorn im Auge. Sie will das ihr Kind einmal Sevenwaters erbt. So verwandelt sie die Söhne in Schwäne. Nur Sorcha gelingt es zu fliehen. Um ihre Brüder zu retten muss sie schreckliche Opfer bringen und begegnet dabei der Liebe ihres Lebens....
Hinter der Geschichte verbirgt sich natürlich noch viel mehr aber ich will ja nicht zu viel verraten.

"Die Tochter der Wälder" ist ein wunderbarer Roman der einen in eine andere Welt entführt. Wer nach den Genuss des Buches noch nicht genug hat muss sich keine Sorgen machen, den es gibt noch 2 weitere Bände "Der Sohn der Schatten" und "Das Kind der Stürme" die ebenso wundervoll erzählt sind. Juliet Marillier hat nun auch noch einen 4.Band geschrieben, "Heir to Sevenwaters", der hoffentlich auch bald in Deutschland erscheinen wird. Außerdem erscheint im Dezember ein 5.Band auf englisch "Seer of Sevenwater".

Kommentare:

  1. Ooooh, das muss ich lesen :> ich bin voll die Märchentante, das darf ich mir nicht entgehen lassen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, und zu deinem Kommi - gern geschehen ;) Viel Spaß mit dem Tag. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Aber du darfst dann kein zuckersüßes Märchen erwarten.XD Juliet Marillier schreibt aber meiner Meinung nach wirklich wundervolle Bücher. Sie hat auch noch 2 Romane nach den Märchen "Die 12 tanzenden Prinzessinnen" und "Die schöne und das Biest" geschrieben. Die sind aber noch nicht auf deutsch erschienen.:-(

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...