Donnerstag, 23. Dezember 2010

"Der Kuss des Kjer" Rezension

Hier folgt nun endlich meine Rezension zu "Der Kuss des Kjer" von Lynn Raven:


Der erste Satz:
Der Sturm riss heulend an ihren blutbesudelten Gewand und peitschte ihr Schnee und Hagel entgegen...

Inhaltsangabe:
Der König der kriegerischen Kjer befiehlt seinen ersten Herrführer Mordan, der überall unter den Namen "Blutwolf" bekannt ist, die junge Heilerin Lijanas aus den Volk der Nivard zu ihm zu bringen. Beide Völker sind aufs Blut verfeindet. Doch mit einer List gelingt es Mordan Lijanas zu entführen. Die junge Lijanas will sich jedoch nicht mit ihren Schicksal als Gefangene abfinden und versucht mehrmals zu fliehen. Erfolglos. Auf ihrer Reise müssen sie viele Gefahren bestehen, so werden sie von unheimlichen Kreaturen angegriffen dessen Existenz sie bisher nur für eine Legende hielten und die gefährliche Salzwüste muss auch durchquert werden. Mit der Zeit lernen sich die beiden jedoch besser kennen und beginnen langsam Gefühle füreinander zu entwickeln. Doch beide hüten ein gefährliches Geheimnis von den sie selbst nichts ahnten...

Meinung:
Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen! Es ist spannend, mitreißend, romantisch, tragisch und wunderschön erzählt. Die Autorin hat sich eine völlig neue und komplexe Welt mit geheimnisvollen Völkern ausgedacht. Die Hauptcharaktere sind vielschichtig und man beginnt, sich mit ihnen zu freuen und zu leiden. Aber auch Nebencharaktere bleiben keine unbeschriebenen Blätter.
Die Geschichte wartet mit vielen Geheimnissen und Überraschungen auf, so das es nie langweilig wird. Die Liebesgeschichte zwischen Mordan und Lijanas entwickelt sich langsam und leise bis beide ihre Gefühle schließlich nicht mehr unterdrücken können.
Das Ende hat mir dann aber doch ganz schön was abverlangt. Es wird nämlich nochmal richtig tragisch als man glaubt das nun alles gut wird. Ich mochte die beiden Hauptcharaktere so sehr das ich ihr Leid und ihren Schmerz richtig mitfühlen konnte.
Mehr möchte ich an dieser Stelle aber nicht verraten.

Fazit:
Ein absolut lesenswertes Buch das man sich nicht entgehen lassen sollte!
Außerdem finde ich, das die Geschichte eindeutig Potential für einen 2.Band hat und hoffe das die Autorin noch einen schreiben wird. Wenn ich richtig informiert bin, hat sie dies auch nicht ausgeschlossen.:-)

Bewertung:
5/5 Sternen

Daten:
Name: Der Kuss des Kjer
Autor: Lynn Raven
Verlag: cbt
Seitenzahl:608
Preis: 12,95 Euro

Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezension, der ich nur zustimmen kann :)

    Ein zweiter Band wäre wirklich super! Ich hoffe dieser Wunsch wird Wirklichkeit...

    Ich habe übrigens heute "Urbat" zu Ende gelesen und fand den Roman echt super, obwohl ich kein Fand von Trilogien etc. bin ^^

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! :-)
    Ich hoffe es auch ganz sehr!

    Da freu ich mich das dir "Urbat" auch gefallen hat. Bin ja schon gespannt auf Band 2.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...