Sonntag, 19. Dezember 2010

Sevenwaters Books

Heute möchte ich noch einmal einer meiner Lieblingsbuchreihen von einer meiner Lieblingsautorin vorstellen.

Und zwar handelt es sich um die Sevenwaters Reihe von Juliet Marillier. Ich habe die Bücher (damals war es noch eine Trilogie) mit ca. 15 Jahren zum ersten mal gelesen und war sofort verzaubert. Juliet Marilliers Schreibstil ist einfach unbeschreiblich traumhaft, gefühlvoll, rührend und mitreißend!
Die Bücher sind den Genre Fantasy und pseudo-historisch (historische Fakten vermischt mit Fiktion) zuzuordnen.

Warum stelle ich die Bücher gerade jetzt vor?
Das hat natürlich einen Grund. Und zwar habe ich erfahren das für nächstes Jahr eine Neuauflage geplant ist und der 4.Teil (Heir of Sevenwaters) endlich in deutsch erscheint!
Ich hoffe mit diesen Post einige auf diese wunderbaren Bücher aufmerksam zu machen, da sie in Deutschland leider nicht so bekannt sind wie es ihnen gebühren würde.
In diesen Post hatte ich übrigens schon einmal kurz über die Bücher berichtet.

Die Reihe:
1. Die Tochter der Wälder (Daugther of the Forest) - 04.04.2011
2. Der Sohn der Schatten (Son of the Shadows) - 02.05.2011
3. Das Kind der Stürme (Child of the Prophecy) - 07.06.2011
4. Die Erben von Sevenwaters (Heir to Sevenwaters) - 07.07.2011
5. Seer of Sevenwaters (nur auf englisch)
6. in Planung

Um niemanden zu spoilern werde ich hier nur über den ersten Band berichten. Da es auf amazon eine wunderbare Zusammenfassung gibt, übernehme ich die einfach mal:

Welche Freude, endlich wieder einen Fantasy-Roman in Händen zu halten, der alles hat, was das Herz begehrt: Eine fantastisch-märchenhafte Welt, die doch greifbar realistisch erscheint; eine wunderbare, liebenswerte Heldin; und eine bewegende, wunderschön geschriebene Geschichte voller Magie, Tragik und Liebe.
Juliet Marillier schöpft aus dem hier zu Lande wenig bekannten Schatz irisch-keltischer Märchen und erzählt die Geschichte von den sechs Schwänen vor historischem Hintergrund nach. Schauplatz ist das Irland des 9. Jahrhunderts, als keltische Stammesfürsten ihr Land gegen den Ansturm der Briten verteidigten. Die junge Sorcha ist das siebte Kind und die einzige Tochter eines solchen Fürsten. Da ihr gestrenger Vater kaum einen anderen Gedanken kennt als den Krieg, wächst das mutterlose Mädchen frei und wild in den Wäldern Irlands auf -- umsorgt und beschützt von ihren sechs älteren Brüdern.
Diese Freiheit findet ein jähes Ende, als ihr Vater sich neu vermählt. Die unheimliche Stiefmutter hat bald mit Hilfe von Magie und weiblicher List den gesamten Haushalt unter ihre Kontrolle gebracht, und als die Geschwister versuchen sich aufzulehnen, verwandelt sie die sechs Brüder in Schwäne. Sorchas einzige Chance, den Bann zu lösen ist mit einem furchtbaren Opfer verbunden. Damit nicht genug, wird sie vom Feind gefangen genommen und nach Britannien verschleppt. Allein in der Fremde, ringt sie weiter um die Vollendung ihrer furchtbaren Aufgabe ohne zu ahnen, dass ihr eine noch schwerere Prüfung bevorsteht.
Marillier lässt sich zunächst viel Zeit, ihre Welt und deren Figuren lebendig werden zu lassen. Dabei mischen sich Märchen und Mythen, historische Fakten und Kräuterkunde und bilden einen fruchtbaren Boden für die Handlung, die bald an Tempo und Dramatik gewinnt. Alle Leser, die sich seit Die Nebel von Avalon oder Feuer und Stein nach etwas Vergleichbarem sehnen, haben Grund zur Freude. Und wer sich nach 650 Seiten nur mit Mühe von Sorcha trennen kann, sei getröstet: Die Tochter der Wälder ist zwar in sich abgeschlossen, gleichzeitig aber auch der erste Band der Sevenwater-Trilogie. --Birgit Will --


 Die weiteren Bände:



Die Bücher bekamen für die Neuauflage übrigens ein neues und sehr gelungenes Cover.

"Seer of Sevenwaters" erschien erst diesen Monat und ist bis jetzt nur auf englisch erhältlich.











Buch Trailer zu "Daugther of the Forest" (fan-made aber ganz toll :-))



.............................................

Ich möchte diesen Post auch noch nutzen um auf ein weiteres Buch von Juliet Marillier aufmerksam zu machen auf dessen deutsche Veröffentlichung ich schon eine Ewigkeit warte. Diesmal handelt es sich um einen Young Adult Roman:


"Wildwood Dancing"

Five adventurous sisters...
four dark creatures...
three magical gifts...
two forbidden lovers...
one enchanted frog...

Cross the threshold into the Wildwood, and enter a land of magic, daring, betrayal...and true love.

There are many mysteries within the wildwood. Jena and her sisters share the biggest of all, a fantastic secret that enables them to escape the confines of their everyday life in rural Transylvania. They have kept it hidden for nine long years.
When their father falls ill and must leave their forest home over the winter, Jena and her oldest sister Tati are left in charge. All goes well until a tragic accident allows their over bearing cousin Cezar to take control. The appearance of a mysterious young man in a black coat divides sister from sister, and suddenly Jena finds herself fighting to save all she holds dear. With her constant companion Gogu by her side, she must venture to realms dark and perilous in her quest to preserve, not just those she loves, but her own independence as well.




 Buch Trailer zu "Wildwood Dancing" (ebenfalls fan-made)


Vielleicht konnte ich ja bei den ein oder anderen von euch das Interesse an den Büchern wecken. Es lohnt sich wirklich!

Kommentare:

  1. Das sind ja wunderbare Nachrichten! Ich liebe die Bücher von Juliet Marillier, ganz besonders die Sevenwaters. Danke für die Info, habe gleich meinen Wunschzettel erweitert ;-)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Endlich jemand der die Bücher kennt und sie genau so toll findet wie ich! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich LIEBE "Die Tochter der Wälder"! Ganz tolles Buch :D Leider hab ich sonst noch nichts von der Autorin gelesen, aber du bietest hier ja eine gewaltige Auswahl. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ah noch jemand der es mag! Du musst unbedingt noch andere Bücher von ihr lesen, es lohnt sich wirklich! "The Bridei Chronicles" sind übrigens auch ganz toll, die habe ich oben aber nicht mit vorgestellt weil es sonst zu lang geworden wäre.^^

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...